Frauenchor Niedererbach

 

 

 

 

 

       

           

________________________________________________________________________________________________________


 

 

Niedererbacher Sängerinnen begeisterten mit Can-Can

110 Jahren MGV Niedererbach

Ein ganz tolles Jubiläumsgeschenk hatten die Mitglieder des Frauenchores Niedererbach für ihre männlichen Sangeskollegen vom MGV Niedererbach. Bereits beim großen Festumzug des MGV Niedererbach durch die Gemeinde hatten die Damen des Frauenchores mit ihren tollen Kostümen zum „Moulin Rouge“ Motivwagen Aufsehen erregt. Als es dann nach dem Festzug im Festzelt zum Frühschoppen über ging und im Laufe des Tages die Schaueinlage fällig wurde, da rissen die Sängerinnen in ihren Kostümen mit einen gepfefferten Can-Can nicht nur die Sänger sonder alle Gäste vor Begeisterung von den Stühlen. An den strahlenden Gesichtern der Niedererbacher- Can-Can-Tänzerinnen konnte erkannt werden, das es auch ihnen großen Spaß machte. (wwa)

 

=========================================================================================

Leistungssingen Stufe 1 des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V. am 07.03.2010

Unter der Chorleiterin Veronika Buhrmann ging der Frauenchor Niedererbach ins musikalische Rennen. „Cantate Domino“ und „Minnelied“ waren ihre Beiträge die ihnen die Note „Sehr Gut“ mit den Bewertungen 22/22 einbrachte.

===========================================================

Konzert zum Jahresbeginn 2010

ALTENKIRCHEN – Mit einem brillanten Konzert in der evangelischen Christuskirche Altenkirchen zum Jahresbeginn stieg der Frauenchor Niedererbach in das neue Sangesjahr ein. Das dritte Wochenende im Januar läuteten die Sängerinnen aus Niedererbach, gemeinsam mit dem Kammerchor Marienstatt, besinnlich und erfrischend ein. Unter der Leitung von Veronika Buhrmann konzertierten diese beiden Chöre in der großräumigen Kirche mit einer breiten Palette von mehr oder weniger „weihnachtlichen“ Beiträgen. Einen besonderen Anstrich gaben die Sängerinnen ihren Vorträgen mit einer Auswahl von fremdsprachigen Texten. So stiegen sie mit dem österreichischen Lied „Es wird scho glei dumpa“ ein und setzten es im zweiten Block mit dem Gospel „Joshua fit de battle of Jerico“, dem isländischen Gesang „Tiliseb, tiliseb aisakell“ und dem flämischen Lied „ Een kint gheboren in Bethlehem“ fort. Eine besondere Note setzte der Kammerchor Marienstatt mit seiner Liedauswahl. Begleitet wurden die Chöre bei verschiedenen Liedern am Klavier von Johannes Schröder und Veronika Buhrmann. Mit der Sonate für Violoncello C-Dur von Francesco Geminiani setzten die Instrumentalisten Veronika Buhrmann – Klavier, Clara Buhrmann – Violoncello Continuo und Johanna Nickol – Violoncello den Mittelpunkt des anspruchsvollen Konzertes. Mit anhaltendem Beifall nach den einzelnen Vortragsblöcken bezeugten die Konzertbesucher ihr großes Gefallen an dem Gebotenen. Die Spenden zum Konzert sollen dem Kinder- und Jugendchor Niedererbach sowie dem Jugendzentrum Altenkirchen zugute kommen. (wwa)

============================================================

Fotos: Wachow.

 

 

Top